Über mich

Mein Name ist Katharina Gerwig,
ich bin Jahrgang 1979, bin glücklich verheiratet und habe seit 2013 eine wundervolle Tochter und seit 2015 einen ebenso wundervollen Sohn.

Ich bin Dipl. Bekleidungsingenieur und habe nach meinem Studium lange in der Bekleidungsindustrie in der Entwicklung gearbeitet.

Durch meine kleine Tochter bin ich zum Tragen und zur Trageberatung gekommen.
Bevor unsere Tochter zur Welt gekommen ist, haben wir uns schon vorgenommen, ab und zu mal zu tragen. Wir hatten allerdings zusätzlich noch einen teuren Kinderwagen gekauft, denn so kennt man das ja. Unserer Tochter hat es allerdings nie gefallen irgendwo abgelegt zu werden und so folgten wir unserem Instinkt und haben sie den ganzen Tag über im Tragetuch getragen.

 

 

Anfangs hatte ich starke Bedenken lange zu tragen, da ich große Probleme mit meiner Wirbelsäule habe. Nach und nach habe ich aber gemerkt, dass es meinem Rücken sogar geholfen hat, da er Muskeln aufgebaut hat. Ohne Tragehilfe oder Tragetuch zu tragen war dagegen schnell sehr anstrengend für die Arme. Daher haben wir unser Tragezubehör aufgestockt und später auch mit einer Fullbuckle-Tragehilfe getragen.

Da ich damit nicht so zufrieden war, habe ich mir einen Schnitt für eine Halfbuckle-Mei Tai erstellt und eine Trage aus einem Tragetuch genäht. Diese Tragehilfe ist immer noch im Einsatz.
Für uns war und ist es eine tolle und praktische Sache zu tragen und ich kann es mir nicht mehr vorstellen mit einem Kinderwagen spazieren zu gehen.

Meinen Sohn trage ich von Anfang an ausschließlich in Tragetüchern und Tragehilfen und wir lieben es.

Ich möchte gerne anderen Eltern helfen, mit ihrem Baby einfacher und entspannter durch den Tag zu kommen und dabei dem Baby gleichzeitig noch etwas Gutes zu tun. Mir und meinem Mann hat es sehr geholfen die kleine Maus zu tragen, und diese Erfahrung möchte ich mit anderen Eltern teilen.

Daher habe ich im Juni 2014 eine Schulung zur
Trageberaterin bei der Trageschule NRW gemacht. Im Herbst 2016 habe ich dann noch den Aufbaukurs gemacht.
Um immer auf dem neusten Stand zu bleiben, werde ich auch in Zukunft an weiteren Fortbildungskursen teilnehmen.

geschult durch trageschule NRW Siegel